Jetzt spenden
Sichern Sie nachhaltige Entwicklung. mehr...
Erster Erfahrungsbericht von Elisabeth Hahn
mehr...
Erster Erfahrugsbericht von Konrad Reichel
mehr...
Auf zu einem ganz persönlichen Herzensabenteuer: Freiwillige Helfer gehen für ein Jahr ins Kinderdorf nach Peru
mehr...
Erinnerung im Herzen
mehr...
Danke
mehr...
Große Anerkennung für die Arbeit der „Herzensbotschafter“ Neue Akkreditierung für das Kinderdorf und Förderung
(Taunus Nachrichten )
mehr...
15 „Herzensabenteurer“ auf dem Weg in die Anden
(Königsteiner Woche)
mehr...
Erfahrungen sammeln in fernen Ländern
(Schwäbische Post)
mehr...
PPC-Schüler übernehmen Patenschaft in Peru
(NNP)
mehr...
Verein „Herzen für eine neue Welt“ sagt Dankeschön am Patenabend
(Taunus Nachrichten)
mehr...

Einweihung unserer neuen Geschäftsräume  


Perufest in der Kurhauspassage

Am Samstag, den 7. Mai, feiert der Verein "Herzen für eine Neue Welt“ die Einweihung seiner Geschäftsstelle in den Räumen des alten Kurbüros im Kurpark Königsteins.

„In den 13 Jahren unserer Vereinsgeschichte sind wir stetig gewachsen“, erklärte der Vereinsgründer und erste Vorsitzende Dr. Dieter Arnold. Deshalb sei es notwendig geworden, die Vereinsführung vom häuslichen Büro in geeingenete Räume zu verlegen, die auch für Paten, Interessierte und Besucher besser zugänglich sind.

Allein im letzten Jahr konnten ca. 450 000 Euro nach Peru überwiesen werden. Die Schwesterorganisation „Corazones para Peru“ (Herzen für Peru) ist mit 80 Mitarbeitern, davon 20 aus Deutschland, eine der größten NGO’s (Nichtregierungs Organisation ) in Peru.

Die exzellente Lage der freigewordenen Räumlichkeiten des alten Kurbüros in der Innenstadt Königsteins sind für unsere neue Geschäftsstelle hervorragend geeignet. So kann sich der Besucher ausgiebig über die Tätigkeit des Vereins und die Möglichkeiten der Unterstützung in Peru informieren. Zudem gibt es eine gemütliche Leseecke mit umfangreicher Literatur. So haben Besucher die Gelegenheit, das schöne Reiseland Peru kennenzulernen und sich unter kompetenter Beratung seine Traumreise zusammenzustellen. Perufilme und Bilder ergänzen die ersten Eindrücke des landschaftlich und kulturell hochinteressanten Landes. Ein kleines Alpacalädchen bietet ein umfangreiches Angebot peruanischer Kostbarkeiten, deren Erwerb unsere sozialen Projekte vor Ort unterstützen. Ponchos, Kinderkleider, Schals und Stolas, Mützen und Handschuhe aus Alpacawolle, seltener Silberschmuck, Fingerpuppen, Freundschaftsbändchen, Blumenpostkarten und vieles mehr bringen ein wenig die Atmosphäre peruanischer Märkte nach Königstein. Alle Einnahmen kommen unserem sozialen Hilfsprojekt in Peru zugute.

Die Einweihung der neuen Räume ist am Samstag, den 7. Mai, zwischen 10 – 14 Uhr in und vor dem alten Kurbüro im Rahmen eines Perufestes. Panflötenspieler, eine peruanische Tanzgruppe, ein peruanischer Zauberer und peruanische Köstlichkeiten werden die Besucher und Zuschauer erfreuen. Vorgesehen ist auch der Besuch von 2-3 Alpacas aus der Zucht eines Usinger Tierarztes, sofern es die Stadt Königstein erlauben wird. Der Verein „Herzen für eine Neue Welt“ freut sich über zahlreiche Besucher und ruft allen ein herzliches „Bienvenido“ zu.




Gästebuch | Kontakt | Seite empfehlen | Spendenkonto | Impressum | |  Login